Robert Kiyosaki: Aussichten für 2021

Robert Kiyosaki: Aussichten für 2021

Daniela Cambone von Stansberry Research sprach jüngst mit Robert Kiyosaki über seine Einschätzung zu den Entwicklungen im kommenden Jahr.

Der Geschäftsmann und Autor warnt in dem Interview, dass nach dem außerordentlichen Jahr 2020 noch schwerere Zeiten bevorstehen könnten. Janet Yellen, ehemalige Fed-Vorsitzende, zur Finanzministerin zu berufen, bedeute eine zentralisierte Regierung. Er sehe Kommunismus und Bürgerkrieg auf die USA zukommen.

Hier geht es zum vollständigen Beitrag.

Beitrag von Goldblog.eu teilen: