FED-Fake, Desaster & Gedankenkontrolle

FED-Fake, Desaster & Gedankenkontrolle

Die FED ist (noch) ein Meister, mit Worten Verunsicherung zu schüren, doch die Historie belegt immer wieder ihr Versagen. Die Straffung bzw. Zinserhöhungen auf normales Niveau sind jetzt nicht mehr möglich, ohne völligen Zusammenbruch. In jedem Falle sollten Edelmetalle profitieren stark. In Deutschland werden in den nächsten Jahren viele neue Gaskraftwerke gebraucht, ohne North Stream 2 unmöglich. Ohne Atomstrom, wie er weltweit immer stärker eingesetzt wird, ist eine preiswerte und verbraucherfreundliche Energieerzeugung in Deutschland nicht darstellbar. In Kasachstan, dem weltweit größten Produzenten von Uran, sind blutigen Unruhen ausgebrochen und Rußland vermutet eine Einmischung aus dem Ausland. Die Implikationen für den Westen sind bisher schwer einzuschätzen. Aber längerfristig hohe Strompreise werden den Industriestandort Deutschland beschädigen. Während Omicron seinen Schrecken immer mehr verliert und die deutsche Politik unsicher wird, wurde in Italien eine Impfpflicht für alle Menschen ab 50 verhängt. Ein beispielloser Vorgang, der hohes Eskalationspotential birgt. Mind control? Spielerisch sicher faszinierend, aber nicht, wenn man ungefragt Teil eines Experiments wird. Nanotechnologie und das Internet der Dinge sind auf dem Vormarsch und im Zusammenhang mit 5G sind die Folgen kaum abschätzbar.

Beitrag von Goldblog.eu teilen: