Der Wert und Preis der Edelmetalle

X

Edelmetalle haben keinen Preis, sondern sind der Maßstab des Wertes einer Ware und damit deren Preis. „Der Preis für eine Unze Goldes ist 1.000 Dollar“ ist also falsch und unsinnig. Richtig muss es heißen: „Der Preis für 1.000 Dollar ist eine Unze Goldes“. Der Maßstab des Goldes und des Silbers hat mit Angebot und Nachfrage nichts zu tun! Nicht der „Preis“ der Edelmetalle schwankt, sondern der Wert der Währungen infolge Inflation und Manipulation!

Wie werden Edelmetallpreise kalkuliert? Zur Übersicht.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Beitrag von Goldblog.eu teilen: